Citrin

Citrin ist die gelb gefärbte Varietät von Quarz. Der Name leitet sich aus dem Lateinischen citrus für Zitrone ab und verweist auf die zitronengelbe Farbe dieser Quarzvarietät. Je nach Herkunft des Citrins und Ursache der Färbung variiert der Farbton von Blass-Grün-Gelb über Orange bis zu Braun-Orange. Eisenhaltige Citrine werden durch submikroskopische Einschlüsse von Eisenoxid oder Eisenhydroxid gefärbt. Diese Eisenoxidpartikel haben eine Größe von ca. 100 nm, absorbieren Licht im violetten bis blauen Bereich des Spektrums und färben so den Citrin gelb bis braun-orange.

Energetische Eigenschaften: Citrin stärkt die Selbstsicherheit und den Lebensmut. Er macht extrovertiert, aktiv und dynamisch, hellt die Stimmung auf und stärkt die Nerven. 

Gesundheit: Er wirkt anregend und erwärmend bei Kälteempfindlichkeit, fördert die Funktion von Magen und Bauchspeicheldrüse und regt dadurch die Verdauung an, er wirkt wie ein alkoholfreier Magenbitter!

Anwendung: am Körper getragen, auf dem Körper aufgelegt, in der Hosentasche, Citrin-Amethyst Wasser täglich in die Kopfhaut einmassiert, zur Meditation verwendet

Sternzeichenzuordnung: Zwillinge, Jungfrau, Löwe

Chakren-Zuordnung: Solarplexus

Reinigung und Pflege: im Wasser reinigen, mit Hämatit entladen, auf Achatdruse oder in Morgensonne aufladen
 
Citrin Druse